Kaltverguss


  • Zweikomponenten Polysulfiddichtstoffe in standfester und gießfähiger Form:

PROXAN® - KV1

  • zur Abdichtung von Dehnungsfugen ohne chemische Belastung
  • praktische Dehnung bis 25% der Fugenbreite

PROXAN® - KV2 / SikaTank® PK-22

  • zur Abdichtung von Fugen gegen das Eindringen von Wasserschadstoffen in den Boden
  • praktische Dehnung bis 35% der Fugenbreite
  • teer- und lösemittelfrei
  • hohe chemische Beständigkeit
  • gute mechanische Belastbarkeit

PROXAN® - KV3 / SikaTank® PK-25

  • zur Abdichtung von Fugen in LAU-Anlagen
  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung
  • praktische Dehnung bis 35% der Fugenbreite
  • teer- und lösemittelfrei
  • hohe chemische Beständigkeit
  • gute mechanische Belastbarkeit


  • Einkomponenten Polyurethandichtstoffe in standfester Form:

Sikaflex® - TS plus

  • beständig gegenüber Haushaltschemikalien, Gülle und zahlreiche Chemikalien
  • zur Abdichtung von Abwasseranlagen geeignet

Sikaflex® - Tank N

  • zur Abdichtung von Bodenfugen in LAU-Anlagen, z.B. Abfüllplätze, Hofflächen, Umschlagbereiche, Lagertanks, Auffangwannen, Fasslager, Tankstellen etc.
  • Bauaufsichtlich zugelassenes Fugenabdichtungssystem für LAU-Anlagen
  • zulässige Gesamtverformung 25 %
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Gute mechanische Belastbarkeit

Sikaflex® - PRO 1

  • für den Hochbau, speziell für die Fugenabdichtung nach den Regeln der DIN 18540
  • zulässige Gesamtverformung 25 %
  • sehr hohe Alterungs- und Witterungsbeständigkeit

Sikaflex® - PRO 3 / Sikaflex® - PRO 3 SL

  • hohe mechanische Beständigkeit
  • zulässige Gesamtverformung 25 %
  • Bewegungs- und Anschlussfugen in Böden im Innen- und Außenbereich in Beton und Estrich, die
    ruhenden Lasten oder rollendem Verkehr ausgesetzt sind, z.B. Lager- und Fertigungshallen, Hofflächen, Parkdecks, Tiefgaragen, Treppenhäusern, Einkaufspassagen, öffentlichen Gebäuden, Lebensmittelindustrie, Molkereien etc.