TÜV überwachter Fachbetrieb nach WHG

Als qualifizeriter und TÜV überwachter Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG), mit der entsprechenden Ausrüstung und Qualifikation, unterstützen wir Sie gerne bei der fachgerechten Herstellung von Fugen nach WHG.



Zertifikat Überwachungsvertrag nach WHG



Verfugungstechnik nach WHG:


Fugen in Tankstellen

  • Verfüllen von Bodenfugen oder bodennahen Fugen zwischen Betonteilen mit einem Zweikomponenten-Polysulfiddichtstoff (BIGUMA®-KV3) oder mit einem 1-komponentigen, standfesten Dichtstoff auf Polyurethan-Basis (Sikaflex®-Tank N) zur Abdichtung von chemisch belasteten Fugen insbesondere in Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen (LAU-Anlagen)


Fugen in Fahrsiloanlagen

  • Verfüllen von Fugen in Fahrsiloanlagen gemäß TL Fug - StB 01 mit BIGUMA®-VPD oder , ist beständig gegenüber einer Vielzahl von Medien
 

      

Senkrechte Fugen zwischen den Stellwänden in Fahrsiloanlagen

  • Ausspritzen von Silostellwänden mit einem elastischen 1-Komponenten-Dichtstoff auf Basis Polyurethan (Sikaflex®-TS plus) , beständig gegen Haushaltswasser, Gülle und zahlreiche Chemikalien